An diesem Wochenende fand in Rüsselsheim bei den Breakers die diesjährige Hessenmeisterschaft der Herren und Damen statt. Bei den Herren fanden sich insgesamt 26 Teilnehmer ein, die am Samstag die Gruppenphase und das Achtelfinale spielten. Aus Rüsselsheim waren insgesamt 10 Teilnehmer dabei.

Weiterlesen: Snooker: Dana Stoll und Abdullah Jilani sind neue Snooker-Hessenmeister
0
0
0
s2sdefault
powered by social2s

Auch dieses Wochenende stand wieder voll und ganz im Zeichen des Snookers in Rüsselsheim. Es wurde die Bundesmeisterschaft im 6-Reds-Snooker bei den Breakers ausgetragen. Dazu fanden sich insgesamt 59 deutsche Snooker-Spieler ein. Am Samstag wurden in 16 Gruppen die 32 Finalteilnehmer ermittelt. Am Sonntag wurde dann die Finalrunde und KO-Modus gespielt.

Weiterlesen: 6-Red-Bundesmeisterschaft – Schmidt wird Dritter, Kleckers holt sich Titel
0
0
0
s2sdefault
powered by social2s
0
0
0
s2sdefault
powered by social2s

Am 11.09.2016 wurde im Vereinsheim des 1. SC Breakers Rüsselsheim die ersten Hessenmeisterschaften in der Snooker-Disziplin „6-Reds“ ausgespielt. Angesichts des ersten Spieltagwochenendes im Pool-Bereich, waren es durchaus ansehnliche 17 Teilnehmer, die bei hochsommerlichen Temperaturen den Weg nach Rüsselheim fanden. Dieser Termin war sehr kurzfristig ins Sportprogramm aufgenommen und terminiert worden, da der Dachverband für Snooker, die Deutsche Billard Union, die ersten Bundesmeisterschaften in dieser Disziplin bereits für den Oktober terminiert hatte.

Mit sieben Sportlern war Rüsselsheim auch der teilnehmerstärkste Verein, gefolgt von dem BSC Darmstadt (4 Teilnehmer). Die weiteren Sportler kamen aus Frankfurt, Marburg, Gießen und Bad Homburg. Gespielt wurde in 4 Gruppen (jeder gegen jeden, Best of 3) und anschließender Finalrunde im KO-System (Best-of-5).

Weiterlesen: Hessenmeisterschaft 6-Reds Snooker 2016
0
0
0
s2sdefault
powered by social2s

Am Wochenende vom 16. / 17. April fand beim 1. SC Breakers Rüsselsheim die diesjährigen Hessenmeisterschaften im Snooker der Damen und Herren statt. Es fanden sich 5 Damen und 30 Herren ein um die Beste bzw. den Besten unter sich zu ermitteln. Mit Blick auf die letzten Jahre ist dies in beiden Disziplinen ein Teilnehmerrekord. Beide Wettbewerbe fanden parallel statt, wobei die Damen komplett am Samstag spielten und der Herren-Wettbewerb auch noch den Sonntag einnahm.

Weiterlesen: Hessenmeisterschaften Snooker 2016 Wienold und Kern setzen sich durch
0
0
0
s2sdefault
powered by social2s
Seite 1 von 2

Termine

April 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
Keine Termine