Michael HeegerDie hessischen Starter sind bei den Deutschen Billardmeisterschaften weiter sehr erfolgreich. Im Snooker der Senioren fuhr der Rüsselsheimer Michael Heeger die Bronzemedaille ein. Eigentlich war sogar die Finalteilnahme möglich für den Jugendwart der Deutschen Billard-Union, doch im Halbfinalmatch gegen seinen ehemaligen Mannschaftskollegen Holger Marth zog er nach 2:0-Führung noch mit 2:3 den Kürzeren.

Ohne Denise Steinmetz geht derweil der 8-Ball Wettbewerb der Damen weiter. Die Büttelbornerin unterlag im entscheidenden Spiel um den Achtelfinaleinzug mit 2:5 gegen Julia Nikulka aus Berlin-Wedding.

Knapp an Edelmetall vorbeigeschrammt ist Conny Teichert vom PBC Gießen bei den Ladies. Sie sicherte sich heute den Einzug in das Viertelfinale, doch auf dem TV-Tisch wollte es dann gegen Manuela Barke vom BC Schalke nicht so recht laufen. Mit 1:5 musste sich Teichert recht deutlich geschlagen geben. Für Sandra Thomas aus Wiesbaden war die DM nach zwei schnellen Niederlagen hingegen sehr schnell beendet.

Überragend spielt weiterhin Juri Pisklov bei den Herren. Der Bad Wildunger ist vor heimischen Publikum natürlich besonders motiviert und ist heute mit einem hauchdünnen 8:7-Erfolg über den Saarländer Tim Goergen ins Halbfinale eingezogen. In diesem spielt er zur Stunde auf dem TV-Tisch gegen Nationalspieler Sebastian Staab vom PBC Altstadt.

Auch Timo Hofmann steht erneut im Halbfinale und hat damit seine zweite Medaille sicher. Bei den Senioren sicherte er sich durch ein dramatisches 7:6 gegen Rayko Wienecke (PBV Salzwedel) den Halbfinaleinzug. Ähnlich wie Pisklov ist auch er am späten Dienstagabend noch aktiv. Für ihn geht es gegen Ralf Wack, Vereinskollege des oben erwähnten Sebastian Staab.
Eben jener Ralf Wack avancierte zum Stolperstein für den Dieburger Christoph Walrafen. Das Viertelfinale zwischen den beiden ging ebenso über die volle Distanz – leider zu Gunsten des Saarländers, der Walrafen damit auf den fünften Rang verwies. Trotzdem eine ganz starke Turnierleistung des Südhessen.

Was sich auf dem Matchbillard bereits gestern angedeutet hatte, ist nun im Cadre 47/2 und auch im Dreiband der Damen Wirklichkeit geworden. Sowohl Thomas Berger (BC Nied) als auch Angelika Becker vom BC Oberursel mussten ihre dritte Gruppenpartie abgeben und schieden somit unisono sieglos aus.

Gestartet wurden heute zudem die Wettbewerbe im Snooker der Damen und im Cadre 71/2, wobei sich diese Turnier zur Stunde noch in der Anfangsphase befinden. Im Snooker wird die Hessische Billard-Union durch Andrea Kern aus Wiesbaden vertreten, während im Cadre erneut Thomas Berger die Farben vertritt.

Die Deutschen Meisterschaften dauern noch bis zum 11.11.2018. Via www.billardarea.de kann man die kompletten Ergebnisse einsehen. Insgesamt drei Livestreams gibt es unter www.sportdeutschland.tv und der DM-Media-Seite www.germantour.net. In der dortigen Mediathek finden sich zudem tagesaktuelle Bilder und weitere Informationen wie das offizielle DM-Programmheft.

 

0
0
0
s2sdefault
powered by social2s

Termine

November 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2
Keine Termine
  • TV 1876 Eberstadt e.V.
    TV 1876 Eberstadt e.V.
  • Pool Devils Neu Anspach
    Pool Devils Neu Anspach
  • PBC Ronshausen
    PBC Ronshausen
  • TUS Makabi
    TUS Makabi
  • BSC Darmstadt 2013
    BSC Darmstadt 2013
  • BV Schierstein
    BV Schierstein
  • PBC Bad Wildungen
    PBC Bad Wildungen
  • PBC Ronshausen
    PBC Ronshausen
  • Billard Bianco Dieburg e.V.
    Billard Bianco Dieburg e.V.
  • PBC Dreieich-Sprendlingen
    PBC Dreieich-Sprendlingen
  • PBC Idstein
    PBC Idstein
  • FPBC Walldorf
    FPBC Walldorf
  • PBV Limburg e. V.
    PBV Limburg e. V.
  • PBC Karben
    PBC Karben
  • SC Breakers Rüsselsheim
    SC Breakers Rüsselsheim
  • Billard-Union Kassel
    Billard-Union Kassel
  • PBSC Michelstadt 1984
    PBSC Michelstadt 1984
  • BC Wiesbaden 2000
    BC Wiesbaden 2000
  • PBC Gelnhausen
  • PBC Phoenix Büttelborn
    PBC Phoenix Büttelborn
  • BC Frankfurt 1912 e.V.
    BC Frankfurt 1912 e.V.
  • 1. Langener BC 1970 e.V.
    1. Langener BC 1970 e.V.
  • PBC Herborn e.V.
    PBC Herborn e.V.
  • BV Mörfelden-Walldorf
    BV Mörfelden-Walldorf
  • PBC Giessen
    PBC Giessen
  • PBC Wiesbaden
    PBC Wiesbaden
  • PBC Pool Sharks Ortenberg
    PBC Pool Sharks Ortenberg
  • BSC Dill Katzenfurt
    BSC Dill Katzenfurt