Christoph WalrafenDie Deutschen Billard-Meisterschaften in Bad Wildungen sind heute im Pool-Billard mit der Disziplin 14.1-endlos gestartet worden. Bei den Damen feierte Denise Steinmetz dabei einen 60:39-Auftakterfolg über Stefanie Dehaut (PBF Blieskastel) und trifft nun auf Mitfavoritin Tina Vogelmann von BULL Leonberg-Höfingen. Marleen Geßner vom BC Wiesbaden wiederum musste sich der jungen Paula Bachmaier aus dem bayerischen Pfeffenhausen deutlich geschlagen geben. Gegen Sabrina Hammer vom BC Queue Hamburg steht sie somit schon mit dem Rücken zur Wand und muss am späteren Samstagabend das Aus verhindern.

 

Gute Neuigkeiten gibt es von den Herren. Juri Pisklov vom PBC Bad Wildungen gelang ein Start nach Maß, denn er schlug vor heimischer Kulisse den Bundesligaspieler Christoph Reintjes, der im Übrigen in Karben einst sein Teamkollege war. Marlin Köhler vom BC Mörfelden-Walldorf unterlag zwar zum Auftakt dem Hallenser Hannes Stiller mit einer mäßigen Leistung, steigerte sich dann aber erheblich und ließ Sven Pauritsch aus Neukirchen/Vluyn in nur sechs Aufnahmen stehen.

Mit je einem Sieg und einer Niederlage sind unsere beiden Senioren in den Wettbewerb gestartet. Sowohl Timo Hofmann als auch Christoph Walrafen unterlagen im ersten Match. Unisono konnten sie dann aber das Aus verhindern, wobei sich vor allem der Dieburger Walrafen nervenstark präsentierte und seinen Widersacher mit 75:73 in die Knie zwang. Hofmann vom Regionalligisten TV Eberstadt gestaltete seinen Sieg etwas deutlicher, so dass beide noch Chancen auf den Achtelfinaleinzug haben.

Sehr ausgeglichen stehen auch die Senioren im Snooker dar. Zur Stunde haben alle nur eine Partie absolviert, wobei die beiden Rüsselsheimer Michael Heeger und Karl-Heinz Beggel als Sieger den Tisch verließen. Hans-Joachim Meyer vom BC Frankfurt, im vergangenen Jahr DM-Fünfter, musste sich hingegen ebenso geschlagen geben wie Christoph Möhringer vom BSC Darmstadt. Für alle vier stehen aber jeweils noch zwei Partien an, so dass weiterhin alles möglich ist.

In der Freien Partie auf dem großen Matchbillard ist Thomas Berger vom BC Nied schon mit einem Bein im Halbfinale. Die ersten beiden seiner insgesamt drei Partien konnte er für sich entscheiden und gilt auch im letzten Einzel gegen Michael Woidowski als Favorit. Der Krefelder musste sich gegen die zwei weiteren Kontrahenten geschlagen geben.

Einen sensationellen Start erwischten die drei Hessen im Biathlon, dem Mix aus Dreiband und 5-Kegel. Titelverteidiger Thomas Hähne vom Langener BC konnte seine ersten beiden Partien für sich entscheiden, wobei ihm Peter Kainberger aus Hanau hierbei in nichts nachstand. Als Dritter im Bunde präsentierte sich auch Martin Schillmöller aus Gelnhausen gut aufgelegt und gewann seine einzige bisher beendete Partie.

Die Deutschen Meisterschaften dauern noch bis zum 11.11.2018. Via www.billardarea.de kann man die kompletten Ergebnisse einsehen. Insgesamt drei Livestreams gibt es unter www.sportdeutschland.tv und der DM-Media-Seite www.germantour.net. In der dortigen Mediathek finden sich zudem tagesaktuelle Bilder und weitere Informationen wie das offizielle DM-Programmheft.

0
0
0
s2sdefault
powered by social2s

Termine

November 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2
Keine Termine
  • TV 1876 Eberstadt e.V.
    TV 1876 Eberstadt e.V.
  • Pool Devils Neu Anspach
    Pool Devils Neu Anspach
  • PBC Ronshausen
    PBC Ronshausen
  • TUS Makabi
    TUS Makabi
  • BSC Darmstadt 2013
    BSC Darmstadt 2013
  • BV Schierstein
    BV Schierstein
  • PBC Bad Wildungen
    PBC Bad Wildungen
  • PBC Ronshausen
    PBC Ronshausen
  • Billard Bianco Dieburg e.V.
    Billard Bianco Dieburg e.V.
  • PBC Dreieich-Sprendlingen
    PBC Dreieich-Sprendlingen
  • PBC Idstein
    PBC Idstein
  • FPBC Walldorf
    FPBC Walldorf
  • PBV Limburg e. V.
    PBV Limburg e. V.
  • PBC Karben
    PBC Karben
  • SC Breakers Rüsselsheim
    SC Breakers Rüsselsheim
  • Billard-Union Kassel
    Billard-Union Kassel
  • PBSC Michelstadt 1984
    PBSC Michelstadt 1984
  • BC Wiesbaden 2000
    BC Wiesbaden 2000
  • PBC Gelnhausen
  • PBC Phoenix Büttelborn
    PBC Phoenix Büttelborn
  • BC Frankfurt 1912 e.V.
    BC Frankfurt 1912 e.V.
  • 1. Langener BC 1970 e.V.
    1. Langener BC 1970 e.V.
  • PBC Herborn e.V.
    PBC Herborn e.V.
  • BV Mörfelden-Walldorf
    BV Mörfelden-Walldorf
  • PBC Giessen
    PBC Giessen
  • PBC Wiesbaden
    PBC Wiesbaden
  • PBC Pool Sharks Ortenberg
    PBC Pool Sharks Ortenberg
  • BSC Dill Katzenfurt
    BSC Dill Katzenfurt