Aufgrund der aktuellen Situation bzgl. der Pandemie werden wir den Landesjugendtag und die Delegiertenversammlung nicht im April durchführen. Damit kommen wir unserer gesellschaftlichen Verantwortung nach, die weitere Ausbreitung des Virus zu verhindern.

Stattdessen werden wir beide Sitzungen zusammen mit der Sportwartetagung am Samstag, den 19. Juni 2021 beim Landessportbund in Frankfurt durchführen.

An diesem Tag werden wir nicht nur einen größeren Raum (Mehrzweckhalle) nutzen können, sondern wir hoffen auch, dass die Pandemiesituation die Teilnahme von mehr als einer Person je Verein zulässt. Wie viele Personen je Verein teilnehmen können, werden wir Euch spätestens Anfang Juni mitteilen. 

0
0
0
s2sdefault
powered by social2s

Liebe Sportfreunde, liebe Sportfreundinnen,

der bei der letzten Sitzung festgelegte Tagungstermin für die diesjährige Delegiertenversammlung und den Landesjugendtag des HPBV musste vom 28. März 2021 auf Sonntag, 18. April 2021, verlegt werden. Dies wurde nötig, weil wir aufgrund von Corona-Bestimmungen in einen sehr großen Raum des Landessportbundes in Frankfurt ausweichen müssen. Dieser steht leider nicht zum 28.03.2021, sondern erst für den 18.04.2021 zur Verfügung. Wir hoffen, dass die Situation der Pandemie und die daraus folgenden Einschränkungen es uns bis dahin ermöglichen, die Sitzung verantwortungsvoll und im Sinne der Gesundheit aller Teilnehmenden als Präsenzsitzung durchführen zu können. Andernfalls werden wir uns rechtzeitig mit neuen Informationen an Euch wenden.
Der Landesjugendtag wird am gleichen Datum und Ort wieder vor der Delegiertenversammlung stattfinden.

0
0
0
s2sdefault
powered by social2s

Liebe Sportfreundinnen, liebe Sportfreunde,

leider hat sich die Situation im Hinblick auf Corona seit November nicht gebessert.
Dazu hat sich das Präsidium des HPBV am Freitag, 15.01.21, in einer Videokonferenz beraten und nachfolgende Beschlüsse gefasst:

Mannschafts-Liga-Betrieb in Hessen (Pool und Snooker)
Das Präsidium des HPBV schätzt die Lage so ein, dass wir in den nächsten 6 - 8 Wochen unseren Sport nicht in dem Maß betreiben können, wie es ein halbwegs geregelter Spielbetrieb erfordert. Die aktuelle Saison (Ligabetrieb) kann daher bis zum Juni 2021 - selbst zur Hälfte - nicht mehr vernünftig durchgespielt werden.

0
0
0
s2sdefault
powered by social2s

Liebe Sportfreundinnen, liebe Sportfreunde,

 

die Bundesregierung und auch das Land Hessen haben den „Lockdown-Light“ erst mal bis 20.12.2020 verlängert.
Auch wenn es für die Weihnachtsfeiertage und Silvester evtl. Lockerungen geben könnte, heißt das nicht, dass im Januar 2021 evtl. ein Sportbetrieb wieder möglich ist. Hierfür müssen wir erst die weiteren Beschlüsse im Januar abwarten.

 Wir haben uns gestern in der Präsidiumssitzung wieder einmal intensiv mit der aktuellen Situation, und wie es weitergehen könnte, ausgetauscht. Da es nicht möglich ist, auf eine längere Zeit stabil zu planen, haben wir entschieden, den gesamten Spielbetrieb des HPBV bis zum 17.01.2021 auszusetzen.

...

0
0
0
s2sdefault
powered by social2s

Liebe Sportfreundinnen, liebe Sportfreunde,

ihr habt es sicherlich alle bereits mitbekommen.

Das Land Hessen hat die aktuellen Regelungen des Bundes vom letzten Mittwoch 1:1 übernommen, und somit gilt auch bei uns der verordnete „Lockdown-Light“.

Das heißt, dass alle Wettbewerbe des HPBV vom 02. bis zum 30. November 2020 abgesagt sind und verschoben werden.

Dies betrifft die beiden Pool-Spieltage an den Regelspielterminen vom 07.11. und vom 21.11. sowie den Snooker-Spieltag am 22.11.

Diese Spieltage werden von uns zentral verlegt. Neue Spieltermine werden demnächst bekannt gegeben.

0
0
0
s2sdefault
powered by social2s

Liebe Sportfreunde, liebe Sportfreundinnen,

wir erhalten viele Anrufe von Sportlern und Funktionären Eurer Vereine zum Thema Corona.

Nach wie vor gibt es in Hessen kein zentrales Sportverbot für Training und Wettkampf.

Wir haben im Billard-Sport sogar noch den Vorteil, dass wir die Mindestabstandsregeln relativ gut einhalten können, weswegen wir auch die Saison „normal“ geplant haben. Um dennoch größere Ansammlungen von Sportlern/Sportlerinnen an einem Spielort zu verringern, haben wir die Möglichkeit der Spielverlegungen. Partien können durchaus signifikant nach hinten (in die Zukunft) verlegt werden. Bisher wird davon auch reger Gebrauch gemacht, was uns zeigt, dass auch alle ihren Sport ausüben möchten.

0
0
0
s2sdefault
powered by social2s

IMG_20201007_081428_009.jpg 

IMG_20201008_162637_598.jpg IMG_20201007_081428_006.jpg IMG_20201007_081428_007.jpg

Am 06.10.2020 um 20-21 Uhr waren Rouven Czylok und Andreas Noack beim Radiosender Radio Frankfurt in der Sendung "Vereinshelden" live on air und durften dort unseren Billardsport präsentieren.

Diese einmalige Chance haben wir uns natürlich nicht nehmen lassen!

Wer die Sendung verpasst hat, kann diesen über folgenden Link als Podcast nochmals nachhören:

 

https://youtu.be/O2G2bmdi2zk

Gerne könnt Ihr den LInk auch zu Werbezwecken verwenden!

 

Euer HPBV

 

0
0
0
s2sdefault
powered by social2s

Liebe Sportfreunde,

aus aktuellem Anlass, möchte ich euch nochmal den korrekten Ablauf einer Spieltagsverlegung/Heimrechttausch mitteilen:

1. Kontaktaufnahme mit dem Mannschaftsführer der gegnerischen Mannschaft (Kontaktdaten in der Mannschaftsführerliste im Login Bereich auf HPBV.de).

2. Einigung auf einen neuen Spieltermin.

3. Spieltagsverlegungsanfrage in der Billardarea eingeben (Login Bereich). Bei Heimrechttausch bitte auch das Rückspiel mit beantragen.

4. Gegnerische Mannschaft bestätigt diese Verlegungsanfrage in der Billardarea (Login Bereich).

5. Der zuständige Landessportwart (Snooker/Pool) bestätigt die Spielverlegung/ Heimrechttausch.

6. Bei kurzfristigen Verlegungen bitte den Sportwart telefonisch kontaktieren, sofern die Verlegung noch nicht von ihm bestätigt ist.


Bitte keine Verlegungsanfragen ohne vorherige persönliche Absprache mit der gegnerischen Mannschaft einstellen.


Sportliche Grüße

Bernd Jungmann
Landessportwart Pool

0
0
0
s2sdefault
powered by social2s

Liebe Sportfreunde, liebe Sportfreundinnen,

angesichts der sich im Zuge der Auswirkungen der Corona-Pandemie aktuell stetig verändernden Rahmenbedingungen in den Landkreisen und Städten, hat sich der HPBV mit den Möglichkeiten zur Aufrechterhaltung des Sportbetriebs befasst.

Um eine vollständige Aussetzung des Hessischen Sportbetriebes abzuwenden, gelten mit sofortiger Wirkung nachfolgende Regelungen:

0
0
0
s2sdefault
powered by social2s
0
0
0
s2sdefault
powered by social2s

Unterkategorien

Termine

April 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2
Keine Termine
  • Pool Devils Neu Anspach
    Pool Devils Neu Anspach
  • PBC Idstein
    PBC Idstein
  • FPBC Walldorf
    FPBC Walldorf
  • PBV Limburg e.V.
    PBV Limburg e.V.
  • PBC Karben
    PBC Karben
  • SC Breakers Rüsselsheim
    SC Breakers Rüsselsheim
  • Billard-Union Kassel
    Billard-Union Kassel
  • BC Wiesbaden 2000
    BC Wiesbaden 2000
  • PBC Gelnhausen
  • PBC Phoenix Büttelborn
    PBC Phoenix Büttelborn
  • BC Frankfurt 1912 e.V.
    BC Frankfurt 1912 e.V.
  • 1. Langener BC 1970 e.V.
    1. Langener BC 1970 e.V.
  • PBC Dreieich-Sprendlingen
    PBC Dreieich-Sprendlingen
  • Billard Bianco Dieburg e.V.
    Billard Bianco Dieburg e.V.
  • TV 1876 Eberstadt e.V.
    TV 1876 Eberstadt e.V.
  • PBC Ronshausen
    PBC Ronshausen
  • TUS Makabi
    TUS Makabi
  • BSC Darmstadt 2013
    BSC Darmstadt 2013
  • BV Schierstein
    BV Schierstein
  • PBC Bad Wildungen
    PBC Bad Wildungen
  • PBC Ronshausen
    PBC Ronshausen
  • PBC Herborn e.V.
    PBC Herborn e.V.
  • BV Mörfelden-Walldorf
    BV Mörfelden-Walldorf
  • PBC Giessen
    PBC Giessen
  • PBC Wiesbaden
    PBC Wiesbaden
  • PBC Pool Sharks Ortenberg
    PBC Pool Sharks Ortenberg
  • BSC Dill Katzenfurt
    BSC Dill Katzenfurt